Klassenfoto aus den 1950ern

Eine Klasse der Richard-Wagner-Schule, Mitte der 1950er

Eine Klasse der Richard-Wagner-Schule, Mitte der 1950er

Dieses Bild ist circa 60 Jahre alt, es wurde 1955, 56 oder 57 auf dem Hof der Richard-Wagner-Schule aufgenommen. Denn Lehrer Thieme unterrichtete die hier zu sehenden Jungen und Mädchen nur in der 1. und 2. Klasse. Der Fotograf kam laut Stempel auf der Rückseite aus dem Foto-Atelier Wittig, Nikolaistraße 59, Eingang Richard-Wagner-Straße (der Laden, den wir unter dem Namen Foto-Rechtnitz kennen).

Unsere Gewährsfrau wohnte in der Crottendorfer Straße und erinnert sich, dass die Kinder der einen Straßenseite (gerade Hausnummern) in die Richard-Wagner-Schule in der Karl-Vogel-Straße gingen, während die von der anderen (ungerade Hausnummern) die heutige 125. Schule an der Ecke von Täubchenweg und Heinrichstraße besuchten. Die einen lernten also in Anger-Crottendorf, die anderen in Reudnitz.

Und nach der Schule spazierte man zum Beispiel zu Herrn Iseke in die Breite Straße 10b, um sich eine Gummischlange oder andere Süßigkeiten zu kaufen. In der Zweinaundorfer gab es einen weiteren Iseke-Laden, dort verkaufte die Schwester des Süßwarenhändlers Lebensmittel. Da kam in den 1950ern noch der Brotwagen angefahren und brachte unter anderem Kommissbrot, was der Großvater gern aß.

,

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen