Leipziger Kreuzungen

Leipziger Kreuzungen

Leipzigs erste Kreuzung befand sich auf dem heutigen Richard-Wagner-Platz. Inzwischen sind ein paar Straßenschnittpunkte hinzugekommen – große, schöne und ganz normale.

Grüße aus den Achtzigern

Grüße aus den Achtzigern

Uns sind ein paar Grüße aus den Achtzigern zwischen die Finger geraten, u.a. vom nicht mehr existenten Sachsenplatz sowie vom Plagwitzer Jahrmarkt …

In der MoMa entdeckt

In der MoMa entdeckt

Das neue Kaufhaus Konsument am Brühl, das Centrum-Versandhaus mit Leipziger Adresse – wir staunten nicht schlecht beim Blättern in alten Zeitschriften.

Dietzold, Hänsel, Hupfeld

Dietzold, Hänsel, Hupfeld

Die einstigen Fabriken von Dietzold und Hupfeld stehen in Blickweite voneinander im Industriegebiet West – Bindeglied ist der Architekt Emil Franz Hänsel.

Einkaufen am Brühl

Einkaufen am Brühl

Im Herbst 2012 eröffnete in der Innenstadt ein weiteres Einkaufszentrum, die Höfe am Brühl, und wir fragen uns: Ist das notwendig?

Riesen-Graffiti am Ring

Riesen-Graffiti am Ring

Im Frühjahr 2012 wurde das Ring-Messehaus mit einem Riesen-Graffiti versehen: SNOW und RCS stand da meterhoch an der Fassade.

Pelze vom Brühl

Pelze vom Brühl

Heute so gut wie vergessen ist, dass der Brühl über Jahrhunderte als das Zentrum des Pelzhandels galt. Einige Erinnerungen daran aber gibt es noch.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen