Neueste Beiträge

Wirtliches an der Pleiße I

Wirtliches an der Pleiße 1

In den Achtziger und Neunziger Jahren sammelten Brigitte und Helmut-Henning Schimpfermann Daten über Leipziger Gaststätten – zu Fuß, ohne Internet und Navi.

Hinweise zum Ausgehen

Hinweise zum Ausgehen (Termine)

Diese Termine erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es geht um etwas anderes: Veranstaltungen sind hervorragende Anlässe, Orte zu besuchen und Räume zu betreten …

Das Konsulat von Panama

Das Konsulat von Panama

Unser Geschichtsexperte Andreas bringt wieder einmal Licht ins Dunkel und weiß u.a., dass sich das Konsulat von Panama einst in der Hans-Driesch-Straße 17 befand.

Alte Bahnhofsbilder

Alte Bahnhofsbilder

Diesmal geht es uns um alte Ansichten und alte Gaststätten von, in bzw. an Leipziger Stadtteilbahnhöfen.

Kundschafters Kunst

Kundschafters Kunst

Bildende Kunst eines ehemaligen Kundschafters wird seit gestern im Eingangsbereich des Hotels Westin gezeigt. Jeder darf kommen und gucken. Der Eintritt ist frei.

Peinlich für 20 Mann

Peinlich für 20 Mann

MAFA sind seit heute „Peinlich für 20 Mann“ und werden dennoch gestalkt. Wir erkundigten uns bei Edgar nach den Gründen und dem anstehenden Konzert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen