Das Kopfkino der Maria Sch.

Das Kopfkino der Maria Sch. / Foto: Ruslan Hrushchak

Maria Schüritz trafen wir im KAOS, beim Tapetenwechsel und diesmal im Café Eigler. Dort sprachen wir über ihre neue CD, Kinos, Loops und (Klein-)Pariser Treppenhäuser.

Leutzscher Originalquelle

Ein Buch über Leutzsch

Ein „privater Blick auf Leutzsch“ ist kürzlich in der Reihe „Böhlitzer Hefte“ veröffentlicht worden. Autorin Monika Kirst liefert Informationen aus erster Hand.

Das Konsulat von Panama

Das Konsulat von Panama

Unser Geschichtsexperte Andreas bringt wieder einmal Licht ins Dunkel und weiß u.a., dass sich das Konsulat von Panama einst in der Hans-Driesch-Straße 17 befand.

Die jüngsten Wirte der Stadt

Die jüngsten Wirte der Stadt

Das jüngste Wirtspaar unserer Stadt waren 1979-84 Geli und Andreas Legler. Damals führten sie das Spartenheim Prießnitz-Morgenröte und kannten das Hi-Ha-Hei …

Der berühmte Gullydeckel

Der berühmte Gullydeckel

Luise und Thomas erzählten uns von einem Leipziger Fußballplatz mit einem Gullydeckel im Strafraum. Doch wo genau ist der zu finden?

Am Strbf. Leutzsch II

Am Strbf. Leutzsch II

Am Ende der Rathenaustraße fiel uns vor kurzem eine Tatra-Schlange auf, eingefärbt und ausgefenstert, eher traurig als schön, aber die Neugier weckend.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen