Alte Werbung V

Alte Werbung V

Dieses Schild entdeckten wir in einem Schaufenster in der Josephstraße und waren u.a. auch in Gohlis, Eutritzsch, Reudnitz und Plagwitz.

Alte Bahnhofsbilder

Alte Bahnhofsbilder

Diesmal geht es uns um alte Ansichten und alte Gaststätten von, in bzw. an Leipziger Stadtteilbahnhöfen.

Brendan Lewes in Plagwitz

Brendan Lewes in Plagwitz

Der englische Liedermacher Brendan Lewes spielte am 22. Juli bei den Beard Brothers & Sisters. Wir führten vorab ein Interview und waren beim Konzert.

Das Café Petit

Das Café Petit

Ein weiteres Kapitel Leipziger Gastronomie- und gleichzeitig Baugeschichte: Das verschwundene Café Petit in der Dresdner Straße 27.

Achtung, Umsturzgefahr!

Achtung, Umsturzgefahr!

„Achtung, Umsturzgefahr“, werden wir auf dem Ostfriedhof gewarnt. Sind diese Aufkleber neu oder auf den bislang von uns besuchten Friedhöfen unnötig gewesen?

Fleisch- und Wurstwaren I

Geschlossene Gesellschaft

Die Zahl der Fleischer mit eigenem Geschäft geht immer weiter zurück, 2003 wurden in Leipzig 47 davon gezählt, 2015 waren es noch 23. Was ist da los?

Bierfahrer Maik

Bierfahrer Maik

Bierfahrer Maik belieferte in den 1980er Jahren Kaufhallen, Kneipen und Kommissionshändler mit Sachsen-Bräu aus der Philipp-Müller-Straße.

Klassenfoto aus den 1950ern

Klassenfoto aus den 1950ern

Dieses Bild ist circa 60 Jahre alt, es wurde auf dem Hof der Richard-Wagner-Schule aufgenommen. Rechts steht Lehrer Thieme und auf der Rückseite Foto-Atelier Wittig.

Unterwegs in Reudnitz

Unterwegs in Reudnitz

Der wiedererwachende Fischladen in der Dresdner Straße ist heute nachmittag Ausgangspunkt zweier Stadtteilexpeditionen durch Reudnitz und Umgebung.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen