Von König Albert bis zur HO

Von König Albert zur HO

Die Geschichte des Hotels „Bayrischer Hof“ – ergänzt, erweitert und korrigiert von Andreas. Von Martin stammen die wunderbaren Aufnahmen dazu. Allerbesten Dank, Kollegen!

Pförtnerhäuschen in Leipzig

Pförtnerhäuschen in Leipzig

Früher saßen Pförtner an den Eingängen der Betriebe, heute machen Wachdienste die Runde. Wir haben Leipziger Pförtnerhäuschen fotografiert. Einige werden sogar noch genutzt!

Noch mehr alte Ecken

Noch mehr alte Ecken

Nach „Alte Ecken“ und „Um die Ecke denken“ schieben wir nun „Noch mehr alte Ecken“ nach. Wir sind uns sicher, dass Ihr auch diesmal klären werdet, wo die zu finden sind bzw. waren.

Der Bayrische Hof

Der Bayrische Hof

Unglaublich, was jetzt alles wiederentdeckt, saniert und auf den (Immobilien-)Markt gebracht wird. Wir staunen aktuell über ein einstiges Hotel in der Wintergartenstraße.

Um die Ecke denken

Das Eckenraten geht weiter! Nachdem wir am Montag die ersten acht Lösungen veröffentlicht haben (siehe unseren Beitrag „Alte Ecken“), folgen hier ebensoviele neue Suchbilder.

Gruß aus Leipzig III

Gruss aus Leipzig III

Hier bringen wir weitere ergraute Grüße! Aus Elsner’s Hôtel Royal am Augustusplatz, aus dem Haus Auensee und dem Zentralstadion, von Robert Wenzels Bootsstation in der Südvorstadt und so weiter.

Gruß aus Leipzig II

Gruß aus Leipzig II

Wir zeigen historische Ansichtskarten von der Pferderennbahn und dem Buchhändlerhaus, von der Luftschiffhalle und der Lenin-Gedenkstätte sowie zwei schöne Exemplare aus Knauthain-Knautkleeberg.

Wer war Herloßsohn?

Herloßsohnstraße

Wer war Carl Herloßsohn? Wie wurde sein Gedicht „Wenn die Schwalben heimwärts ziehn“ zum Lied? Wir hatten keine Ahnung, bis wir in einer „Gartenlaube“ von 1864 blätterten …

Leipziger Biergläser

Leipziger Biergläser

Biergläser mit Motiven aus Leipzig haben wir aus dem kohlenverstaubten Kellerschlaf geholt, abgewaschen und zum Fotografieren in die Abendsonne gestellt.

Die Teehaus-Tragödie

Das Teehaus brennt

Vor 25 Jahren brannte das Teehaus (heute Café Kandler). Unser alter Freund Norbert dokumentierte damals das Geschehen.

Fotoalbum von 1929 II

Leipzig 1929 II

Wir haben Neues in Erfahrung gebracht aus alten Zeiten. 1929 waren die Protagonisten unserer „Foto-Story“ 22 bzw. 23 Jahre alt …

Fotoalbum von 1929 I

Leipzig 1929 I

Da staunten wir nicht schlecht, als unlängst eine Anfrage aus Dresden einging, ob wir Interesse an einem Leipziger Fotoalbum von 1929 hätten. Aber selbstverständlich!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen