Kochen im Platzhirsch

Platzhirsch

Platzhirsch

Drei Radiomoderatoren kochten auf zwei Platten vor den Augen ihrer gut 30 Gäste und unterhielten dabei mit Kultur. Das konnte man am 20. Februar 2012 im Platzhirsch (August-Bebel-/Ecke Körnerstraße) erleben. Den Rosenmontagsabend hatten Steffen Lukas (PSR), Marcus Poschlod (RSA) und Max Reeg (MDR) unter das Motto „Clowns und Klöße“ gestellt und auf den Tisch vor ihrer grünen Couch einen Campingkocher. Zwei Platten, versorgt mit Strom. Auf denen sollten Putengeschnetzeltes und 60 Klöße („Für jeden zwei“) zubereitet werden. Unvorstellbar, bis es wahr war.

Steffen Lukas schnippelte Fleisch, Zwiebeln, Champignons, garte und briet, beraten von einem Koch aus dem Publikum („Mach kein Salz in Wasser, das kochen soll – es kocht dadurch später“). Marcus Poschlod und Max Reeg bestritten derweil das Kulturprogramm und trugen Kurzes und Längeres zum Thema Tod vor. „Es geht heute nicht um den schnellen Gag“, verkündeten sie irreführend, sprachen vom Tod Hawaii („Mit Käse überbacken“) und anderen lustigen Makabritäten. Aber nicht nur! Auch wahrhaft Literarisches wurde rezitiert („Gott ist gestorben“).

Währenddessen holte Steffen Lukas aus seiner scheinbar unerschöpflichen Plastevorratsgitterbox Gewürze, Sahne, Frischkäse und endlich auch tütenweise Kloßmehl. Das Geschnetzelte köchelte und duftete, die Klöße wurden geformt – zwei davon als Herzen für ein jubilierendes Paar inmitten des winzigen und gemütlichen Lokals (welches übrigens täglich ab 17 Uhr geöffnet hat). Drei Studenten wiederum bekamen anstelle von Herzen lose Worte um die Ohren („Ihr seid doch sogar zu faul zum Stören …“). Bekennt Euch also nicht als solche, wenn es zum nächsten Treffen mit den Radioleuten kommt …

Ein echter Geheimtipp für Leipzig! Informationen zu diesem Thema findet Ihr auch unter www.herrposchinger.de.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen