Alter Speicher in Eutritzsch

Zyklon mit Lüfter (2006)

Zyklon mit Lüfter (2006)

Der alte Speicher in der Essener Straße sieht wieder schmuck aus und beherbergt nunmehr statt Getreide Automobile der Marke Seat. Angesichts der Ausmaße des Gebäudes wurde erstaunlich schnell gearbeitet. Noch vor anderthalb Jahren herrschte hier Lost-Place-Charme, ein Film von Leipzig Fernsehen, veröffentlicht am 17. Juli 2015 auf YouTube, zeigt das. Anlass des Drehs war die Grundsteinlegung der Ehrhardt AG gewesen, die jetzt vor Ort ein Autohaus und vielleicht bereits auch das angekündigte Schulungszentrum betreibt.

Die Fachzeitschrift kfz-betrieb meldete am 24.07.2015 in dem Zusammenhang: „Um Schulungsteilnehmer gut unterbringen zu können, bekommt im zweiten und dritten Bauabschnitt die Ruine des denkmalgeschützten Hochspeichers eine Generalüberholung. Nach der Komplettsanierung bis 2017 stehen dort Übernachtungsmöglichkeiten auf über 1.000 Quadratmetern bereit. Weitere Seminarräume sind ebenfalls geplant.“ Aha! Und wir hatten uns schon gefragt, was ein Autohaus mit all den Etagen und Räumlichkeiten anfangen will. Jetzt wissen wir’s.

Die Fotos aus der Leerstands-Ära des Lagerhauses flogen uns übrigens aus dem Archiv von René zu. Der Stötteritzer ist ein „Komplize“ von Holger Schmelzer, von dem die fachmännischen Bildinformationen stammen und dessen anheimelnde Anger-Crottendorf-Aufnahmen wir gerade erst veröffentlicht haben. Allerbesten Dank, Kollegen!

siehe auch unseren Beitrag „Im Hafen schlafen“ (Oktober 2013)

 

,

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen