Herbst am See II

Die Liebesinsel im Markkleeberger See

Die Liebesinsel im Markkleeberger See

Einen Tag nach unserer Tour zum Süßen See gingen wir in Markkleeberg an Bord der „Markkleeberg“. Die ist ein schickes und angesichts ihrer Größe beeindruckend leises Ausflugsschiff, welches wir aus optischen Gründen der Weißen Flotte zuordnen, und unterwegs auf dem Markkleeberger See – an schönen Wochenendtagen stündlich, im November allerdings nicht mehr. Dafür werden im Dezember Adventsfahrten angeboten.

Es gibt zudem die kleinere „Wachau“, die lustigerweise die größere Runde dreht. Weil sie nämlich durch die Schleuse passt, befährt sie neben dem Markkleeberger auch den Störmthaler See, was drei Stunden dauert und dementsprechend seltener angeboten wird. Wir wählten fürs Erste die Einstundenfahrt und ließen uns bei Bockwurst, Cola und Sonnenschein über die Wellen chauffieren.

Vom Wasser aus wirkt alles anders als vom Land – das hatten wir schon auf der Weißen Elster und dem Karl-Heine-Kanal bemerkt. Die Markkleeberger Seepromenade mit ihren kantigen Millionenimmobilien (wo nur wo arbeiten deren Besitzer, fragen wir uns) wird lieblicher, je mehr Abstand man von ihr gewinnt. Dann jedoch sieht man nicht mehr so gut, wie die Bootsverleiherin unterhalb der Weinbeißerei ihre Pausen mit einem Handstand nach dem anderen überbrückt. Allerhöchsten Respekt!

Beschwören würden wir nun, dass die Wolken aus der Wolkenmacherfabrik in Lippendorf kommen – das könnte man Kindern erzählen und an der Reling stehend auf den augenscheinlichen Beweis dafür deuten. Wir glitten weiterhin vorbei an Tagebautechnik, Kanuanlage und dem Kletterpark Auenhain beziehungsweise hielten wir dort sogar an, um weitere Passagiere aufzunehmen und andere an Land zu entlassen.

Die Liebesinsel haben wir kennengelernt und registriert, dass der berühmte Indian Summer auch in unserer Region zu Hause ist. Beim nächsten Mal laufen wir um den See oder nutzen das Rad oder aber wir wagen uns an die Herausforderung: Drei Stunden auf zwei Seen.

www.personenschifffahrt-leipzig.de

,

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen